• Christian Urech

Neuerscheinung in der Edition Astra: Daniel Costantino, Der Sturz vom Himmel

Jedes Wort, jede Wendung und insbesondere jeden Satz legt er auf die Goldwaage. Die Möglichkeit dessen, was Sprache sein kann, dehnt er bis zum äussersten seiner literarischen Schaffenskraft aus. Seine Texte sind bar jeder sprachlichen Konvention – das ist sein Anspruch. Auf diese Weise erschafft er poetische Werke – und erzählt übrigens ganz nebenbei auch Geschichten –, die so einzigartig wie möglich sind.


Daniel Costantino, geboren 1960, studierte Gesang am Konservatorium Bern, arbeitete unter anderem als Radiomoderator und leitete ausserdem 20 Jahre die Beratungsstelle für Militärdienstverweigerer in Bern, wo er heute als freischaffender Autor lebt. Die in diesem Buch vorliegenden Texte sind zwischen 1989 und 2021 entstanden und bilden nur einen Teil des Gesamtwerks ab. Neben seiner literarischen Arbeit äussert sich Daniel Costantino in einer Onlinepublikation kritisch zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen.



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

My new home