Rauchen, Saufen, Kiffen

Dank Erziehung stark gegen Abhängigkeit. Atlantis/orell füssli, Zürich 2009

Gehören Pubertät und Suchtmittel untrennbar zusammen? Nicht zwingend, und doch müssen sich alle Eltern darüber Gedanken machen, wie ihre Kinder den Konsum von Zigaretten, Alkohol oder Cannabis erleben. Ablehnung ist selten nachhaltig. Wichtiger sind Grenzen und Wertsetzungen, die auf Wissen beruhen.

 

 

  • Warum suchen Jugendliche den Rausch und wann wird es gefährlich?

 

  • Wo hört Genuss auf? Wo fängt Abhängigkeit an?

 

  • Wie kommt es zur Sucht? Ist Vorbeugen möglich?

 

  • Wie verhält man sich bei einem Suchtproblem?

 

  • Und wie hilft man Jugendlichen, aus der Abhängigkeit zu kommen?


Dieser Ratgeber informiert grundsätzlich über Alkohol, Tabak und Cannabis und setzt sich auch mit Online-Sucht auseinander, die zunehmend aktueller wird. Kein einseitiger Ratgeber, sondern umfassende Infos über Ansichten und Positionen.

 

Hinweise und Besprechungen:

 

Natürlich – das Magazin für ganzheitliches Leben

 

buchtips.net

 

bernergesundheit.ch

 

borromäusverein.de

 

radiobremen.de

 

Germanblogs

 

Informationen über weitere Bücher von mir finden Sie hier

 
Tod in Obstalden
 
Grenzen-Los. Fokus Gemeinde
 
Binational? Genial!
 
auf und davon!
 
Das Elternbuch
 
Kopps letzter Fall
 
Schräge Typen? Lebenläufe jenseits der Norm
 

 

 

Wollen Sie mehr wissen?